„Die etwas andere Musikschule…“
(Pressebericht)

Unterstützt und gefördert durch die Stadtgemeinde Deutschlandsberg versucht die private MUSIKSCHULE BAD GAMS in Zusammenarbeit mit Volksschule, Kindergarten, der Marktmusikkapelle Bad Gams sowie Vereinen und Kulturinstitutionen diesem Motto gerecht zu werden.

Aus diesem Grund bieten wir nicht nur Instrumentalunterricht auf über 30 (!) verschiedenen – teilweise einzigartigen (Dudelsack, Drehleier, Okarina u.a.) – Instrumenten an, sondern auch zahlreiche kostenlose Wahlfächer und Ensembles aller Stilrichtungen.

Die Erwachsenenbildung ist uns ein besonderes Anliegen: Musik zählt sicherlich zu den schönsten Hobbys für alle Altersstufen.

Die Musikschule Bad Gams bietet ausschließlich Einzel-Unterricht an. Ausnahmen sind Elementare Musik und Bewegung, Projekte (z. B. Blasmusik-Projekte), Ensembles u. Ä.

Wir schreiben kein verpflichtendes Zweitfach vor, bieten jedoch zahlreiche Wahlfächer kostenlos an.

Weiters bieten wir Elementare Musik und Bewegung im Kindergarten an, führen gemeinsam mit Volksschule und dem Musikverein verschiedene Projekte durch und beteiligen uns rege am kulturellen Geschehen des Ortes und der Gemeinde (aber auch darüber hinaus).

Ob Blasmusik, Klassik, Unterhaltungsmusik/Pop/Rock, Jazz, Alte Musik oder Volksmusik: Unsere qualifizierten Lehrkräfte sind auch praktizierende Musiker und Musikanten, die in namhaften Gruppen musizieren.

Wir bemühen uns, Freude an Musik zu vermitteln, um so dem menschlichen Bedürfnis nach Musik jeglicher Art (siehe Zitat) gerecht zu werden.

Lehrerinnen, Lehrer sowie Schulleitung bemühen sich sehr, auf die Wünsche der Schülerinnen und Schüler einzugehen,
um so den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden sowie Freude an Musik zu vermitteln.

Prof. Sepp Strunz

 „Musik ist kein Luxus, sondern schiere Notwendigkeit.“

(Sir Simon Rattle)